NEW NAMES – Der Dreifach-Rock-Gig: Das Motto „Music for Tolerance“ steht bei NEW NAMES auch für eine mögliche Mischung verschiedener Musikstile an einem Abend – am 12.11. 2015 waren dagegen drei Rockbands hintereinander auf der Bühne.

Kann das gutgehen, wird das nicht langweilig? Es ging nicht nur gut – sondern ganz hervorragend!

Die drei Bands ELNA, CHRIS & CO. und AQUALUNG interpretierten das Thema Rock ganz unterschiedlich.
ELNA brillierte mit tollem Songwriting und perfektem Satzgesang, CHRIS & CO. mit gewaltiger Bühnenshow und perfektem Zusammenspiel und AQUALUNG boten tricky Arrangements mit Druck und vielen Überraschungen.

Das war eine Reise quer durch den Rockmusik-Geschmack – so soll es sein.

Das nächste NEW NAMES Triple-Konzert im Jovel-Club ist bereits in Planung: Am 10. Dezember stehen wieder drei Bands live auf der Bühne, dann heißt es wieder:

Eintritt frei, Getränke kalt, Musik heiß!